Elektrostatische Entladung DC - Antistatik-Systeme

Unsere Antistatik-Systeme eignen sich für alle Arten von Materialien sowie für langsame als auch hohe Substratgeschwindigkeiten. Sie können entweder als unabhängiges System betrieben werden oder voll integriert in Ihren Prozess mit Schnittstelle und Rückmeldung. Alle unsere Entlade-Systeme entsprechen dem neuesten Stand der Sicherheitstechnik gemäss den geforderten CE, EN und ATEX Normen.

iONstream FUSION

Neueste Generation Mikroprozessor-gesteuertes, intelligentes, erdfreies Hochleistungs-Entlade-System. Hochspannungsmodul ist im Elektroden-Profil integriert. Besonders geeignet für Anwendungen mit sehr hohen Bahngeschwindigkeiten und grossem Wirkabstand sowie dort, wo modernste Kommunikation der Systemdaten über ein Display, GateWay oder WLAN gefordert sind.

  • AUTODC®Technologie bis 100 Hz
  • TRUEDC®Sensor Technology
  • Ultimative Entladeleistung; keine Nulldurchgänge der Ausgangsspannung, kein Restladungszebra
  • 24V DC Versorgungsspannung, keine Hochspannungskabel
  • Alle elektronischen Komponenten im Profil integriert
  • Mikroprozessor gesteuert; Verschmutzungs- und Emitterspitzen Status Erkennung
  • Ultimative Entladeleistung für Wirkabstände bis 1'500 mm
  • Netzwerkfähig, interner CANopen BUS zur Kommunikation mit einem Master Disply, einem "Anybus" GateWay oder über iONlink WLAN
  • 100% Prozesskontrolle mit Datenerfassung der Systemparameter
  • CANbus-fähiger TQM Statik Sensor zur Regelung und Protokollierung der Restladung

> weitere Informationen...

Datenblatt: iONstream Fusion (PDF)
 
Fragebogen: Ionisation (PDF) 

.......................................................................................................................................................................

iONcontrol FUSION

Neueste Generation Mikroprozessor-gesteuertes, intelligentes, erdfreies Hochleistungs-Entlade-System. Hochspannungsmodul ist im Elektroden-Profil integriert. Besonders geeignet für Anwendungen mit sehr hohen Bahngeschwindigkeiten und der Forderung nach 100% Entladung ohne "ZEBRA-EFFEKT" sowie modernste Kommunikation der Systemdaten über ein Display, GateWay oder WLAN.

  • TTRUEDC®Sensor Technology
  • Ultimative Entladeleistung; keine Nulldurchgänge der Ausgangsspannung, kein Restladungszebra
  • 24V DC Versorgungsspannung, keine Hochspannungskabel
  • Alle elektronischen Komponenten im Profil integriert
  • Mikroprozessor gesteuert; Verschmutzungs- und Emitterspitzen Status Erkennung
  • Netzwerkfähig, interner CANopen BUS zur Kommunikation mit einem Master Display, einem "Anybus" GateWay oder über iONlink WLAN
  • 100% Prozesskontrolle mit Datenerfassung der Systemparameter
  • CANbus-fähiger TQM Statik Sensor zur Protokollierung der Restladung
  • Stabiler GFK Elektrodenkörper, IP68
  • Berührungssicher gemäss EN60335
  • Ex: II2G Exi/mb IIA T6 (-20°C=T6=+50°C)

> weitere Informationen...

Datenblatt: iONcontrol FUSION (PDF)

Fragebogen: Ionisation (PDF) 

entladeleistung-ionstream-fusion-deu