Bahnspannungsregelungen


Messdosen-Regelung OWC-330

Die digitale Bahnzugregelung Typ OWC-330 arbeitet in Verbindung mit Kraftmessdosen und kann an Abwicklern, Zugpartien und Aufwicklern eingesetzt werden. Sie gewährleistet eine sehr präzise Bahnzugregelung und beinhaltet darüber hinaus zahlreiche Features für den optimalen Einsatz an Bahnen verarbeitenden Maschinen.

Neben vielen weiteren Funktionen bietet diese Bahnzugregelung in Verbindung mit der passenden Pneumatikschnittstelle der Serie OWP-200 die Möglichkeit der automatischen Kapazitätsanpassung mit bis zu 4 Ventilen und automatischer Verschleißverteilung der Bremsbeläge.

Alle OWC-300-Typen gibt es wahlweise mit Gehäuse oder als reine Regelplatine.

messdosenregelung-owc300

.......................................................................................................................................................................

Tänzer-Regelung OWC-320

Die digitale Bahnzugreglung Typ OWC-320 wird in Verbindung mit einem Tänzersystem an der Abrollung von Maschinen zur Bahnenverarbeitung eingesetzt. Diese progressive PID Regelung regelt die Bahnspannung auf Basis von Tänzerposition, Rollenmasse und Verstärkungsfaktor. Bei diesem dynamischen System sind kurze Reaktionszeiten und eine hohe Regelgenauigkeit für die Stabilität des Systems von entscheidender Bedeutung.

Neben vielen weiteren Funktionen bietet die Regelung in Verbindung mit der passenden Pneumatik-Schnittstelle der Serie OWP-200 die Möglichkeit der automatischen Kapazitätsanpassung mit bis zu 4 Ventilen und automatischer Verschleißverteilung der Bremsbeläge.

Alle OWC-300-Typen gibt es wahlweise mit Gehäuse oder als reine Regelplatine.

taenzerregelung-owc320

.......................................................................................................................................................................

messdosenregelung-owc330

Open-Loop - Regelung/Steuerung OWC-310

Die digitale Bahnzugreglung vom Typ OWC-310 wird an Abrollungen und Aufwicklungen verwendet. Hierbei bekommt die Regelung ein Durchmessersignal von der Rolle mittels US-Sensor, Laser-Sensor, Näherungssensor oder ähnlichem. Es werden Bremsen, Kupplungen sowie Antriebe auf Basis des erfassten Rollendurchmessers gesteuert, wodurch eine konstante Bahnspannung gesichert ist.

Es stehen bis zu 6 Regelbereiche zur Verfügung. Features wie Start/Stopp-Funktion, Durchmesserberechnung, Massenträgheitskompensation und vieles mehr gehören zum Leistungsspektrum.

Alle OWC-300-Typen gibt es wahlweise mit Gehäuse oder als reine Regelplatine.

.......................................................................................................................................................................

Ultraschall-Bahnzugsteuerung OWC-110

Das Ultraschall-Steuerungssytem vom Typ OWC-110 ermöglicht die einfache und kostengünstige Bahnzugsteuerung durch kontaktlose Abtastung des Rollendurchmessers mittels Ultraschall. Die Installation des Systems an Abrollungen und Aufwicklungen ist auch nachträglich problemlos möglich, ohne dass aufwändige Umbauten erforderlich sind. Das "Touch-Panel" gewährleistet eine große Bedienerfreundlichkeit und optimale Visualisierung des Systems.

.......................................................................................................................................................................

Bahnspannungsanzeige OWI-120/130

Bei der Verwendung von Kraftmessdosen kann die aktuelle Bahnspannung mit Hilfe der Bahnspannungsanzeigen vom Typ OWI-120/130 visualisiert werden. Es sind unterschiedliche Ausführungen für alle gängigen Kraftmessdosen und für Versorgungsspannungen von 24 VDC sowie 110 - 220 VAC verfügbar.

.......................................................................................................................................................................

Digitaler Verstärker OWA_200

Digitaler Verstärker OWA-200

Der universelle Digitalverstärker der Serie OWA-200 ist in 3 verschiedenen Versionen erhältlich. Mit dem neuen, kompakten Design ist es uns gelungen, einen modernen, leistungsstarken Digitalverstärker zu entwickeln, der Ihnen deutlich mehr Funktionen bietet wie vergleichbare Lösungen in der bahnverarbeitenden Industrie.

.......................................................................................................................................................................

Verstärkermodul OWA-120/130

Die Verstärkermodule vom Typ OWA-120/130 zeichnen sich durch eine kompakte Bauweise aus und lassen sich zur Verstärkung von Messsignalen der gängigen Kraftmessdosen verwenden. Die Versorgungsspannung beträgt 110 – 240 VAC.

.......................................................................................................................................................................

Verstärkermodul OWA-124/134

Die Verstärkermodule vom Typ OWA-124/134 zeichnen sich durch eine kompakte Bauweise aus und lassen sich zur Verstärkung von Messsignalen der gängigen Kraftmessdosen verwenden. Die Versorgungsspannung beträgt 24 VDC.

.......................................................................................................................................................................

pneumatisch-schnittstelle-owp224

Pneumatische Schnittstelle OWP-200

Diese Pneumatik-Schnittstelle stellt ein wichtiges Bindeglied zwischen OWC-Bahnzugregelungen und pneumatischen Bremsen und Kupplungen dar. Das System beinhaltet einen I/P-Wandler, ein Digitalmanometer sowie optional bis zu 4 Magnetventile zwecks variabler Ansteuerung von einzelnen Friktionsmodulen an Bremsen und Kupplungen.

.......................................................................................................................................................................

IP_Wandler

I/P-Wandler OWP-120

Der I/P-Wandler vom Typ OWP-120 ist ein wichtiger Baustein der OWP-200-Pneumatikserie. Je nach Anwendung sind verschiedene Sonderausführungen erhältlich.